Header Image
> zur Übersicht

Das Logo von London Symphony Orchestra - Was steckt dahinter?

14.12.2021 von Robert Pacher
In der Vergangenheit wurden bereits mehrere Blogs über Logos veröffentlicht, die eine versteckte Botschaft enthalten. Das Spannende dabei ist, dass man sich oftmals denkt, wie man die Botschaften solange übersehen konnte. Heute ist das LSO (London Symphony Orchestra) Logo an der Reihe.



Auf dem ersten Blick scheint es kein besonders Logo zu sein. Höchstwahrscheinlich erkennen Sie die Buchstaben LSO, das ein Akronym für das Londoner Symphony Orchestra darstellt. 

Es loht sich allerdings zwei Mal hinzusehen, denn das Akronym stellt einen Dirigenten dar. Das „L“ visualisiert den Arm und den Dirigentenstab. Das „S“ symbolisiert den Kopf und das „O“ fungiert als zweiter Arm.

Das LSO Logo ist ein wunderbares Beispiel für eine versteckte Botschaft, das eine konzeptionelle Verbindung zum Wesen des Geschäfts hat und dem Logo eine Besonderheit verleiht. 

Die Wirkung Ihrer Geschichte hat es in sich und wird gebraucht, denn die Unternehmenswelt war noch nie so dominiert von Zahlen und Fakten wie heute. Durch Ihre personalisierte Botschaft können Sie Kaufentscheidungen beeinflussen und sich von Ihren Mitbewerbern abheben. Gute Geschichten geben Ihren Kunden eine Orientierung, die wichtiger ist als je zuvor.