Header Image
> zur Übersicht

Hat Fiat etwa ein neues Logo?

17.11.2020 von Robert Pacher
Es ist wieder so weit. Eine weitere Automarke setzt nun auf den bewährten Flat-Design-Look. Doch offiziell ist es noch nicht.

 

 

Der italienische Autohersteller Fiat setzt auf ein neues Markenzeichen, das man auf dem ein oder anderen Auto schon zu sehen bekommt. Still und heimlich wird es immer mehr in die Kommunikation integriert. Von Fiat gab es bisher noch kein offizielles Statement dazu, allerdings sieht man das neue Logo bereits auf dem neuen Fiat Tipo und einem Concept-Car. Außerdem findet man das Logo in der neuen Präsentation des Fiat 500.

Zum Vorschein kommt eine simple Wortmarke, die aus dem 3D-Logo von Fiat entstanden ist. Der Unterschied zwischen der Wortmarke im Emblem und der neuen Wortmarke ist, dass die Buchstaben senkrecht verlaufen. Dies ist beim 3D-Logo nicht der Fall. Das neue Logo wirkt zeitlos und minimalistisch. Vor allem wirkt es bei gleichem Verhältnis größer als sein Vorgänger. Es bleibt abzuwarten, ob eine offizielle Pressemitteilung von Fiat bezüglich des neuen Logos noch kommt.

 

© Bilder, Fiat

Die Wirkung Ihrer Geschichte hat es in sich und wird gebraucht, denn die Unternehmenswelt war noch nie so dominiert von Zahlen und Fakten wie heute. Durch Ihre personalisierte Botschaft können Sie Kaufentscheidungen beeinflussen und sich von Ihren Mitbewerbern abheben. Gute Geschichten geben Ihren Kunden eine Orientierung, die wichtiger ist als je zuvor.