Header Image
> zur Übersicht

Wie können Sie Storytelling für sich nutzen?

28.12.2021 von Robert Pacher
Sie müssen weder ein Schriftsteller noch ein Drehbuchautor sein, um zu lernen, wie Sie Storytelling für sich nutzen können. Joseph Cambell glaubte an die Fähigkeit, dass selbst die kleinste Geschichte die Magie besitzt, Menschen zu inspirieren. Genau das können Sie zu Ihrem Vorteil nutzen, denn wir Menschen sind stets auf der Suche nach Sinn, Erklärung und Erfahrungen durch Geschichten.



Was beinhaltet eine gute Geschichte?

Eine Geschichte ist erst dann gut, wenn sie uns durch ihre Figuren oder durch ihre Ereignisse emotional berührt und uns so zum Nachdenken anregt. Großartige Geschichten schaffen eine tiefe emotionale Verbindung zu uns Menschen und bringen den Leser, Zuhörer oder Zuseher dazu, etwas an sich selbst oder an der Welt um einen herum zu ändern. Kurzum, eine gute Geschichte regt zum Handeln an. 

Im geschäftlichen Kontext bedeutet das für Sie, dass Sie vermutlich ein stärkeres Bewusstsein und eine höhere Sichtbarkeit für Ihre Marke schaffen möchten. Es steht außer Frage, dass sie natürlich auch mehr Verkäufe erzielen möchten.

Wie vorhin schon erwähnt, geht es bei einer Geschichte darum, eine emotionale Verbindung herzustellen. Diese emotionale Verbindung schafft es, dass Sie in den Köpfen Ihrer Zielgruppe bleiben. Ein gutes Beispiel hierfür ist SodaStream.

SodaStream ist ein perfektes Beispiel für eine großartige Geschichte. Der Werbespot weckt Emotionen, indem sie ein Problem und den dazugehörigen Paradigmenwechsel darstellen. Das Ziel bei diesem Werbespot war es, das Bewusstsein gegenüber dem Problem darzustellen und die dazugehörige Lösung zu präsentieren. 

Sie benötigen ein klares Ziel

Bevor man mit einer Geschichte startet, sollte man sich über das Ziel bewusst werden. Bei SodaStream war das Ziel, den Plastikflaschen Lebewohl zu sagen. Die Geschichte wurde durch die Problemstellung der Plastikflaschen belebt. Sie nehmen viel Platz weg, sorgen für Abdrücke auf den Händen und das Verpackungsmaterial kann reißen. 

Es geht also darum, das Bewusstsein für das Problem zu schärfen. Wenn Sie beispielsweise Nahrungsergänzungsmittel anbieten, könnte der Zweck in Ihrer Geschichte darin bestehen, auf das Problem „Energielosigkeit / Antriebslosigkeit“ einzugehen. Das Ziel dahinter könnte sein, ein spezielles Produkt zu kaufen, einen Newsletter zu abonnieren oder Ihnen auf Social Media zu folgen, um Tipps für ein gesundes Leben zu erhalten. 

Erwecken Sie Emotionen

Eine emotionale Verbindung mit Ihrem Publikum ermöglicht es, dass Ihr Publikum mit Ihrer Geschichte oder Figur mitfühlt. Eine emotionale Bindung schaffen Sie am besten, indem Sie ein universelles Gefühl ansprechen. Sie könnten beispielsweise eine Geschichte über Energielosigkeit schreiben und wie sich diese Energielosigkeit auf die Beziehung und das Privatleben auswirkt. Somit entsteht die Angst, dass das Leben aus den Fugen gerät.

Schaffen Sie Charaktere

Wenn Ihnen bewusst ist, welche emotionale Bindung Sie zu Ihrem Publikum herstellen, ist es an der Zeit, einen Charakter zu entwickeln, der Ihnen hilft, Ihre Geschichte zu vertiefen.

Im SodaStream Werbespot wurde Hafþór Björnsson ausgewählt. Vielleicht kennen Sie Hafþór nicht, aber er war einer der stärksten Männer auf unserem Planeten. In der Geschichte von SodaStream wird dieser starke Mann von etlichen Plastikflaschen in die Knie gezwungen. Unglaublich, dass Plastikflaschen eine Herausforderung für Hafþór sind, denn schließlich hält er den Weltrekord im Kreuzheben (501 Kilogramm).

Die Figur, die Sie erschaffen, sollte einen Bezug zur Zielgruppe habe. Niemand mag das Gefühl, schwere Plastikflaschen in den dritten Stock zu tragen und wenn es sogar einem Strongman vor Herausforderungen stellt, wie sollte man selbst dieser Herausforderung begegnen?

Aufbau einer Geschichte

Der Aufbau bei SodaStream ist in 4 Akte aufgeteilt. Problem, Lösung, How to und ein Call to Action. Das Problem wird mit kurzen Szenen dargestellt. Plastikflaschen nehmen Platz ein, sie sorgen für Abdrücke in den Handinennflächen und sie sind unpraktisch im Transport. Die Lösung ist SodaStream. Man nimmt eine Flasche mit Wasser, stellt diese in das Gerät, drückt auf einen Knopf und schon hat man sein eigenes Soda. Die Handlungsaufforderung lautet, „Say goodbye to plastic bottles“.

Wie können Sie Storytelling für sich nutzen

Nun wissen Sie, wie Sie Storytelling für Ihr Unternehmen anwenden. Doch wo genau können Sie Storytelling einsetzen? Hierfür haben wir einige Ideen für Sie vorbereitet:

- Social Media Marketing

- Videos 

- E-Books

- Landingpage

Wir wünschen Ihnen nun viel Spaß, beim umsetzen Ihrer Geschichte!

Die Wirkung Ihrer Geschichte hat es in sich und wird gebraucht, denn die Unternehmenswelt war noch nie so dominiert von Zahlen und Fakten wie heute. Durch Ihre personalisierte Botschaft können Sie Kaufentscheidungen beeinflussen und sich von Ihren Mitbewerbern abheben. Gute Geschichten geben Ihren Kunden eine Orientierung, die wichtiger ist als je zuvor.